#

Schokoladenmassepumpen und –hähne

Rasch-Massepumpen sind langsam laufende Zellenpumpen mit vier Schiebern,
geeignet zum Fördern von warmen Schokoladenmassen, Kakaomassen, Kakaobutter und
Fettmassen aller Art.

    

Förderleistungen:
300 kg bis 10 t/ Stunde, wobei Steigungen bis zu 20 m und waagerechte Rohrleitungen bis zu 100 m Länge erreicht werden.

Diese Pumpen haben sich in
Anlagen bereits tausendfach
bewährt.
Die Masse muss der Pumpe zulaufen, d.h. der Saugstutzen der Pumpe muss tiefer liegen als Behälterauslauf.

Schokoladenmassepumpen:
Typ P1 bis 1.000 kg/h
Typ P2 bis 2.500 kg/h
Typ P3 bis 5.000 kg/h

Die angegebenen Werte
sind Durchschnittsleistungen,
bezogen auf eine Rohrleitung
von 10-20 m Länge.
Maß- und Konstruktionsänderungen
vorbehalten.